Adventsingen am Eibacher Dorfbrunnen

Ein beliebter Brauch in Eibach ist das Adventsingen unterm Weihnachtsbaum am Dorfbrunnen. Auch in diesem Jahr hat der Heimatverein wieder zum gemeinsamen Singen an allen vier Adventsonntagen eingeladen und die Hobbysänger mit Glühwein, Tee und Gebäck bewirtet.

Besonders erfreulich war, dass am 3. Advent zur Freude aller leichter Schneefall einsetzte. Der große hell erleuchtete Weihnachtsbaum und Neuschnee stimmte die Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Altbekannte Weihnachtslieder die an diesem 3. Advent zur Witterung passten, wurden mit Begeisterung gesungen.

Musikalisch begleitet wurden die Sänger von Antonia Klein, Jürgen Schmidt, Gaby Hartmann (Gitarren) und Lilli Klein (Trommel)  Für den 4. Advent erhoffen sich die Veranstalter nochmals viele Besucher und tolles Winterwetter, denn die ersten beiden Treffen waren leiden verregnet, was aber der Stimmung und Geselligkeit keinen Abbruch tat.

Presse Singen.JPG

Lilli Klein, Gaby Hartmann, Jürgen Schmidt und Antonia Klein ( von links nach rechts) stimmten den richtigen Ton an.

Text und Foto: Dieter Holler

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Eibach, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Fragen? Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s