Freiluftgottesdienst am Eibacher Tretbecken

Bei herrlichem Sommerwetter fand am Sonntagmorgen ein Freiluftgottesdienst an der Gesundheitsanlage an der Eibacher Kaysers Mühle zum 10jährigem Bestehen der beliebten Fitnessanlage  statt.

P1110575+76

Freiluftgottesdienst am Tretbecken (Foto: dh)

„Was geht das mich an?“ war das Thema, das Pfarrer Stephan Fetscher nicht hätte besser wählen können. Über  150 Besucher waren der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Eibach und des Arbeits- und Freundeskreises Kleingradierwerk gefolgt. Der Gemeindepfarrer lobte das intakte Dorfleben und die Bereitschaft, sich zum Wohle der Allgemeinheit einzusetzen. Jeder könne seine besonderen Fähigkeiten einbringen, ganz gleich für welche Institution er tätig wird.

Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Eibacher Posaunenchor unter Leitung von Anne Müller und dem Solisten Burkhard Schmidt, der sich als Sänger und Liedermacher präsentierte. Der Sprecher des Arbeits- und Freundeskreises Ingo Bender bedankte sich bei allen freiwilligen Helfern für ihr Engagement und für die großzügigen Spenden.

Nach dem Gottesdienst wurden Spezialitäten vom Grill, Salate und kalte Getränke angeboten, nachmittags gab es noch Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.

Die Kollekte und der Erlös aus dem Verkauf von Essen und Getränken belaufen sich auf über 1000.00 €. Sie sind für die Erweiterung der Gesundheitsanlage bestimmt – eine „Outdoor-Fitnesssanlage“ die wie Ingo Bender hofft, noch in diesem Jahr realisiert werden kann.

Bericht und Foto: Dieter Holler

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eibach, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Fragen? Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s