Blitzwahl bei Eibachs Heimatverein

(dh) In weniger als einer Stunde war bei Eibachs Heimatverein ein neuer Vorstand gewählt und eine Satzungsänderung einstimmig beschlossen. Im bis auf den letzten Platz besetzten Dorfgemeinschaftshaus verlief die 18. Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitagabend gewohnt harmonisch ab.

Der Erste Vorsitzende Harald Klein stellte am Anfang seines Jahresberichtes den Antrag, zwei gleichwertige Zweite Vorsitzende in den Geschäftsführenden Vorstand zu berufen und eine erforderliche Satzungsänderung zu beantragen. Dieser Antrag wurde  von der Versammlung einstimmig beschlossen.

In seinem Jahresbericht hob Klein das gut besuchte hessische Mundart-Konzert der Gruppe Kork, das vom TSV und dem Heimatverein veranstaltet wurde, hervor. Als weitere Aktivitäten nannte er unter anderem das Osterbrunnenfest. Dabei wurden von der Stickgruppe, dem Kindergarten Pusteblume und den Grundschülern der Wiesentalschule über 500 Eier bemalt und von den jungen Künstlern am Dorfbrunnen aufgehängt.

Auch wurden die Bänke an Eibachs „Flaniermeile“ am Ortseingang teils erneuert und gestrichen.

Als wieder mal gelungen bezeichnete Klein das gut besuchte Weinfest, die Nikolausfeier und das schon traditionelle Adventssingen am Dorfbrunnen.

Die Dorfscheune, die vom Heimatverein verwaltet wird, möchte in Eibach niemand mehr missen. Dies belegen auch die Buchungen dieser Einrichtung. Von Eibacher Vereinen wurden sie fünfmal und für private Feiern 15 mal angemietet. Vom Heimatverein fanden hier zwölf Vorstandssitzungen statt und auch der Arbeits- und Freundeskreis, die Handarbeitsgruppe und der Singkreis benutzen die so zentral gelegene Dorfscheune regelmäßig.

Klein bedankte sich bei allen freiwilligen Helfern und bei seinen Vorstandskollegen, ohne dieses gute Miteinander hätten so viele Aktivitäten nicht stattfinden können. Die Kassenwartin Erika Enseroth konnte von einem guten Kassenstand berichten. Somit stand einer Entlastung des Vorstandes nichts mehr im Wege.

Bernd Blicker als Wahlleiter hatte in wenigen Minute die die komplette Führungsmannschaft zusammen, es konnte per Handzeichen gewählt werden und dies erfolgte bei allen Kandidaten einstimmig.

Erster Vorsitzender bleibt Harald Klein, seine beiden gleichwertigen Vertreter sind Florian Scheiter und Jan Weber. Neuer Kassierer wurde Matthias Wege und als Schriftführerin bleibt Erika Enseroth weiter im Amt. Beisitzer bleiben Herbert Weiershausen und Miriam Klein. Neu hinzu gewählt wurden Carsten Sonnenberg und Fabian Hild. Aus beruflich und privaten Gründen traten die langjährigen Vorstandmitglieder Mario Hofmann (10 Jahre) und Withold Broll (6 Jahre) nicht mehr zur Wahl an. Zu neuen Kassenprüfern wurden Jürgen Schmidt und Andreas Seibert gewählt.

P1100588

Der neue Vorstand (von links): Carsten Sonnenberg, Herbert Weiershausen, Jan Weber, Matthias Wege, Miriam Klein, Harald Klein, Erika Enseroth, Florian Scheiter und Fabian Hild. (Foto: D. Holler)

Mit einem reichhaltigen Büffet und einem Eibacher Heimatfilm klang gegen 22.00 Uhr die Sitzung aus.

> Kontakt: Harald Klein Tel. 0170 6223406

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Vereine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Fragen? Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s