Jahreshauptversammlung 2017 der Freiwilligen Feuerwehr Eibach

jhv_ffw_2017

Foto: Dieter Holler

(dh) Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eibach am vergangenem Samstagabend im Eibacher Dorfgemeinschaftshaus überbrachten Magistratsmitglied Henning Hofmann und der Stellvertretende Standbrandinspektor Dirk Schumacher die herzlichsten Grüße aus der Kernstadt. Beide lobten die gute Kameradschaft und das gute Sicherheitsgefühl für den Eibacher Stadtteil, das von einer intakten Feuerwehr ausgehe.

Wehrführer Benjamin Seibert gab in seinem Jahresbericht die Stärke der Einsatzabteilung mit 19 Personen an, hier seien drei Frauen und 16 Männer aktiv. Auch erwähnte der Wehrführer die Übungs-, ABC- sowie Gerätedienste mit 519 Stunden. Für einen Maschinisten- einen Atemschutz- sowie zwei Erste Hilfe Lehrgänge, wurden 190 Stunden aufgewendet.

Als weitere Aktivitäten nannte Seibert die Aktion saubere Landschaft, das Maibaumfest, die gelungene Gemeinschaftsübung mit den Wehren Nieder- und Oberscheld, den Grenzgang mit allen Eibacher Vereinen, sowie einen Filmabend mit der Alters- und Ehrenabteilung. Zu einem ernsthaften Einsatz musste die Wehr zum Glück nicht ausrücken.

Von einer guten und aktiven Jugendarbeit berichtete der Jugendwart Dominik Laube. Die beiden Kassenprüfer Bernd Blicker und Gerhard Denius bestätigten dem Kassenwart Tim Enseroth eine einwandfreie und übersichtliche Kassenführung. Zu neuen Kassenprüfern wählte die Versammlung einstimmig Sascha und Michael Pollmann.

Die Vorstandsmitglieder sind: Wehrführer und 1. Vorsitzender Benjamin Seibert, sein Stellvertreter ist Lukas Horch, Kassenwart Tim Enseroth, Schriftführer Benjamin Schäfer, Jugendwart Dominik Laube, Beisitzer sind Swen Hartmann, Steven Hartmann und Harald Enseroth.

> Kontakt: Benjamin Seibert, Tel. 0160-90539460

Das Foto oben zeigt die Geehrten und Beförderten (von links): Jennifer Haus (Oberfeuerwehrfrau ), Wehrführer Benjamin Seibert (der die Ehrungen vornahm), Dirk Schumacher (Stellvertretender Stadtbrandinspektor), Harald Enseroth (25jährige aktive Mitgliedschaft), Henning Hofmann (Vertreter der Stadt Dillenburg, der die Beförderungen überreichte), Lothar Schumacher (50jährige Mitgliedschaft), Lukas Horch (Hauptfeuerwehrmann), Lutz Seibert (50jährige Mitgliedschaft) und Benjamin Schäfer (wurde zum Oberfeuerwehrmann ernannt).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Eibach, Vereine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Fragen? Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s