Eibachs Ortseingang wird künstlerisch gestaltet

P1070438

Uschi Kiesewetter hat bereits einen Pfosten im Häkel-Look in ihrem Vorgarten aufgestellt  (Foto: Dieter Holler)

(dh). Inspiriert von der Landesgartenschau in Gießen im vergangenem Jahr hat der Eibacher Vereinsring die Aktion „Kunstleitpfosten“ ins Leben gerufen. An der Aktion können sich alle Eibacher Bürger, sei es als Verein oder Gruppe, als Geschäftsmann oder Privatperson beteiligen.

Der Fantasie und der Kreativität sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Die Pfosten können bestickt, beklebt, mit Namensschild, oder einfach nur farbig angemalt werden. Erlaubt ist, was gefällt. Wie uns Uschi Kiesewetter mitteilte können auch jetzt noch kurzfristig Rohlinge zu einem Selbstkostenpreis von 7,50 € erworben werden.

Einige Pfosten wurden schon künstlerisch gestaltet und zieren bereits im Vorfeld  Eibachs Vorgärten. Im Rahmen eines kleines Festes sollen sie dann unter Mithilfe des Heimatvereins am 6. Juni ab 10.00 Uhr an dem Fußweg vom Kleingradierwerk Richtung Bushaltestelle am Ortseingang ihren endgültigen Standort finden.

Dazu sind nicht nur die Künstler, sondern alle interessierten Eibacher, sowie Gäste aus Nah und Fern herzlich eingeladen. Für Essen und Trinken wird der Vereinsring in bewährter Manier sorgen. Wer noch Fragen hat, wende sich an Uschi Kiesewetter, Tel. 02771/23338

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Fragen? Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s