Eine lebende Erinnerung an 700 Jahre Eibach

P1060801

Eibacher Kinder haben zur Erinnerung an die Eibacher 700 Jahrfeier drei Apfelbäume gepflanzt (Foto: Dieter Holler)

Das Pflanzen eines Baumes zu besonderen Anlässen ist eine Jahrhunderte alte Tradition. Ein Baum symbolisiert den Lauf der Zeit und des Lebens. Er ist das Symbol der Fruchtbarkeit, des Gedeihens und des Wachstums. Der Baum wächst gemeinsam mit den Kindern heran. Denn selbst wenn sie später wegziehen, bleibt mit dem Baum etwas von ihnen am Geburts- oder Wohnort Eibach zurück. Diese Gedanken bewegten auch den Vereinsring Eibach nach der 700 Jahrfeier im vergangenem Jahr.

Die Vorsitzende des Vereinsrings, Uschi Kiesewetter und Herbert Klein hatten am vergangenem Freitag in Vertretung aller Eibacher Ortsvereine zu einer solchen Baumpflanzaktion eingeladen. Treffpunkt war der Holzhäuser Weg unterhalb des Kinderspielplatzes am ehemaligen Brandweiher. Am Rande dieser freien Rasenfläche pflanzten die Eibacher Grundschüler zur Erinnerung an die Eibacher 700 Jahrfeier 2013 drei Apfelbäumchen. Das erste Bäumchen wurde für die sechs Eibacher Neubürger, die im Jubiläumsjahr 2013 geboren wurden gepflanzt, das zweite pflanzten sich die Erst- und Zweitklässler, für Bäumchen drei war die dritte und vierte Klasse zuständig.

Herbert Klein erwähnte, dass bei jedem Bäumchen noch ein Findling mit Beschriftung gesetzt wird, damit jedes Kind seinen Baum auch nach Jahren wieder findet. „Gott schenkt uns das Wachsen und Gedeihen“ sagte Klein am Ende seiner Ausführungen und fügte hinzu, dass die Pflege und das Ernten den Kindern überlassen sei.

Die Eibacher Ortsvereine waren nicht nur die Initiatoren sondern auch die Sponsoren dieser lobenswerten erstmaligen Aktion in Eibach. Was aber für die Kinder genau so erfreulich war wie das Pflanzen, war das Verteilen von Süßigkeiten durch Herbert Klein, nach getaner Arbeit.

Text: Dieter Holler

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berichte, Eibach, Vereine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Fragen? Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s