Gottesdienst am Reformationstag

Commemorative doors

Die Schlosskirche in Wittenberg. Bild: Wikipedia

Am kommenden Sonntag, 31. Oktober, ist Reformationstag. Am 31. Oktober 1517, am Vortag des Allerheiligenfestes, soll Luther am Portal der Wittenberger Schlosskirche eine Papierrolle mit 95 Thesen angeschlagen haben, um zu einer Disputation über den Ablass anzuregen. In Erinnerung daran feiern evangelische Christen den Reformationstag.

Luther hatte damals die frohe Botschaft von der unverdienten Gnade Gottes in der Bibel wiederentdeckt.  Um das Thema „Die Bibel wiederentdecken“ soll es auch am Sonntag um 10.45 Uhr im Gottesdienst in der Eibacher Kirche gehen. Zu Gast ist Werner Riderer, ein Mitarbeiter der Wycliff Bibelübersetzer.

Am kommenden Sonntag wird es außerdem in unserer Gegend weitere besondere Veranstaltungen zum Thema „Luther“ und „Reformation“ geben. Hier sind drei:

  • Um 10 Uhr beginnt das Lutherfest der Evangelischen Jugend mit einem Gottesdienst in der Manderbacher Kirche. Im Anschluss daran gibt es Mittagessen und Programm im Evangelischen Gemeindehaus in Manderbach. Wie in den Vorjahren können Kinder, Jugendliche und deren Eltern an verschiedenen Stationen Leben und Wirken Martin Luthers spielerisch und kreativ erleben. Natürlich dürfen sich Kinder für das Lutherfest verkleiden. Das Lutherfest endet mit Martin Luther, der als Junker Jörg erzählt, wie er auf den Reformationstag kam.
  • Ab 15 Uhr findet in der Mehrzweckhalle in Wissenbach das Kreisfest von CVJM-Dillkreis und Ev. Sängerbund statt. Unter dem Motto “Ein feste Burg ist unser Gott” dreht sich in diesem Jahr alles um den Reformator Martin Luther. Als Referent ist Dr. Christoph Morgner (Altpräses des Gnadauer Verbandes) aus Siegen eingeladen. Parallel zum Hauptprogramm findet für die Kinder “Luther for Kids” statt.
  • Ab 17 Uhr findet auf dem Wycliff-Zentrum in Burbach-Holzhausen ein Allianz-Gottesdienst zum Thema „Halloween Luther!“ statt. Im Anschluss an den Gottesdienst ist Raum für Gespräche bei einem kleinen Imbiss. Danach gibt es einen Lobpreisabend, nicht nur für Jugendliche.

Zur Einstimmung auf das Reformationsfest hier schon mal der Luther-Rap:

Hier sind noch ein paar Fundstücke zum Thema „Halloween“ und „Reformationstag“ aus dem Internet:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eibach, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hat dir der Beitrag gefallen? Hast du Fragen? Ich freue mich über Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s